Eisvogel

Termine 2017

Alle Veranstaltungen sind kostenlos und stehen jedem offen.

Samstag, 11. Februar 2017: Pflegeeinsatz im Naturschutzgebiet Bruch von Gravenbruch

gegenüber der Müllerwiese an der L3117 (auch mit der Naturschutzjugend). Im Gebiet wurden illegale Bauten und Baracken mit Grundwasser-gefährdenden Stoffen beseitigt. Nachdem die Bagger abgerückt sind, ist dort Handarbeit nötig, das Gebiet in der Gegend muss noch gesäubert werden.
Unser Treffen ist (wenn es das Wetter zulässt) mit Rädern um 10.00 Uhr am Café Wessinger am Wald, Friedensallee Ecke Alicestraße. Dauer 3 Stunden

Samstag, 11. März 2017: Aktion Frühjahrsputz

des DLB in Neu-Isenburg (auch mit der Naturschutzjugend) Unser Treffen ist um 10.00 Uhr am Parkplatz (Bahnübergang) der Kleingartenanlage Fischer-Lucius an der Carl-Ulrich-Str., hinter dem Sportpark. Dauer 2 Stunden. Weitere Helfer sind willkommen.

Sonntag, 2. April 2017: Botanisch-vogelkundliche Führung

Gemeinschaftlich mit der Stadt Neu-Isenburg, der Biologin Hildegard Dombrowe.
Treffpunkt wird um 10.00 Uhr an der Endhaltestelle Linie 17 sein. Dauer etwa 3 Stunden. Wir treffen uns mit Rädern und fahren zuerst zum Kesselbruchweiher, anschließend in die Aue nördlich des Jakobiweihers.
Frühblüher nutzen die Zeit, in der die Laubbäume noch keine Blätter tragen und so genug Licht auf den Waldboden gelangt. Sie haben ihre Hauptvegetationsphase also zeitig im Jahr. Viele zurückgekehrte Vögel sind jetzt schon zu hören und zu sehen.

Samstag, 13. Mai 2017 (vor Muttertag-Sonntag): Informationsstand des NABU

am Tag der Offenen Tür im DLB-Gartenamt, Offenbacher Straße 174. Broschüren und Beratung des NABU rund um Vögel im Garten und zum Vogel des Jahres, dem Waldkauz. Zudem ein kleiner Flohmarkt zu Gunsten des Naturschutzes. Informationsstand-Zeit: 10 bis 14 Uhr.

Samstag 20. Mai 2017: Besuch des Kräutergartens Bayerhansenwiesen

(auch mit der Naturschutzjugend) Treffpunkt und Abfahrt mit möglichst wenig Autos um 10.00 Uhr am Rathaus Neu-Isenburg, Hugenottenallee 53. Um ca. 13.00 Uhr sind wir zurück in Neu-Isenburg.

Sonntag, 11. Juni 2017: Botanische Führung

unter der Leitung von Biologin Hildegard Dombrowe durch die Kaiserwiesen, Zeppelinheim
Veranstaltung des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz). Beginn: 10.00 Uhr, Forsthausweg/Heideweg, Parkplatz Heideweg 1

Samstag, 2. September 2017: Fahrt zur Fledermausnacht (Batnight)

an der staatlichen Vogelschutzwarte Treffpunkt und Abfahrt mit möglichst wenig Autos um 16 Uhr am Rathaus Neu-Isenburg, Hugenottenallee 53.
Um ca. 21 Uhr fahren wir zurück nach Neu-Isenburg. Das kann individuell je PKW gestaltet werden.

Weitere Veranstaltungen

Weitere Termine werden ggf. noch festgelegt und in der Presse veröffentlicht. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Darüber hinaus veranstalten wir noch Infostände, Informationsveranstaltungen mit Schul- und Kindergartengruppen, führen eine Jugendgruppe, machen Landschaftsüberwachungsdienst, Pflegeeinsätze in Schutzgebieten und Nistkastensäuberungen...

Andere Ortsgruppen im Kreis Offenbach bieten weitere Veranstaltungen an.